Web Site Generator

Mangan Phosphatieren

Phosphatschichten werden durch ein chemisches Verfahren abgeschieden und bieten einen brauchbaren temporären Korrosionsschutz. Der Korrosionsschutz der Phosphatierung kann durch Einölen verbessert werden. Die beiden Verfahren unterscheiden sich aufgrund der unterschiedlich abscheidbaren Schichtdicken und dem Einsatzbereich der Bauteile.

Zinkphosphatierung: Dünnschichtverfahren, graue Schichtabscheidung (teilweise auch dunkler, je nach Grundmetall), Schichtdicke: 1-10 g/m2, . Guter Haftgrund z.B. für Lacke, gute Gleiteigenschaft


KOSTENLOSE OFFERTE ANFORDEN?

Holen Sie eine auf Sie zugeschnittene Offerte ein, und überzeugen Sie sich selbst.